Aktuelles

Fotowettbewerb zum "Freiraum-Kalender 2021"

Um die Schönheit und Vielfalt unserer Region hervorzuheben, freuen wir uns zum Jahresabschluss einen Fotowettbewerb für einen neuen „Freiraum-Kalender 2021“ veranstalten zu dürfen. Wir laden Sie herzlich ein teilzunehmen und uns Ihre schönsten Bilder von Landschaften, Brauchtümern und Festen der Region zu senden!

Wie können Sie teilnehmen?

Jede(r), die/der mitmachen möchte, kann teilnehmen. Schicken Sie uns per Email an info[at]freiraum-zum-leben.de bzw. bei größeren Datenmengen bitte bspw. per WeTransfer Ihre schönsten Bilder zu. Nur Motive aus der Region werden angenommen (bitte Ortsbezeichnung und Bildbeschreibung nicht vergessen)! Gerne können Sie uns auch mehrere Bilder zusenden. Einsendeschluss ist Sonntag, der 18.10.2020.

Anforderungen an Bilder:

  • Querformat
  • Auflösung von ca. 3600 x 5050 Pixel
  • keine Verzierungen bzw. keinen Rahmen sowie keine Fotomontage.

Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre! Die auserwählten Bilder werden unter Nennung des Namens der Fotografin/des Fotografen sowie der Örtlichkeit im neuen „Freiraum-Kalender 2021“ erscheinen.

Wichtig: Eine Teilnahme ist nur mit der Einsendung der unterschriebenen Bestätigung der Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise möglich. Das unterschriebene Dokument können Sie uns per Fax (08293 699 50) oder per Email zukommen lassen.

Die Unterlagen hier zum Download:

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise

teilnahmebedingungen_datenschutzhinweise.pdf [479.31 KB] - 12 mal heruntergeladen

Bestätigung der Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise bestaetigung-der-teilnahmebedingungen-und-datenschutzhinweise.pdf [266.07 KB] - 5 mal heruntergeladen

Wir freuen über die Einsendung Ihrer Lieblingsmotive der Region.

 

Umfrage zum Freizeitverhalten

Wir freuen uns sehr, dass wir die Masterstudentin der Universität Augsburg Franziska Häußler unterstützen dürfen. Ihre Arbeit verspricht einen Mehrwert für die Region im Bereich Naherholung und Freizeit.

Durch Ihre Teilnahme an der Umfrage können Potentiale zum Vorschein kommen, wie in unsere Region zukünftig Freizeitmöglichkeiten weiter ausgestaltet werden können. Die Ergebnisse der Arbeit werden wir in den Arbeitskreis Entwicklungsfeld IV „Naherholung und Freizeit“ einfließen lassen.

Um eine Teilnahme an der Umfrage sind wir Ihnen dankbar!

Aufruf zur Beteiligung: Wie verbringen Sie Ihre Freizeit in der Region Holzwinkel und Altenmünster?

Haben Sie schon einmal einen erfrischenden Zwischenstopp an der Kneippanlage in Zusamzell eingelegt oder die Spuren des jungen Ludwig Ganghofer in Welden verfolgt? Radeln, wandern oder reiten Sie? Im Rahmen meiner Masterarbeit versuche ich genau das herauszufinden und dafür bitte ich um Ihre Unterstützung!

Über eine anonyme Umfrage möchte ich mehr über das Freizeitverhalten und Ihre Meinung zum Freizeit- und Naherholungsangebot der Region erfahren. Teilnehmen können alle Bewohner/innen der Region, von jung bis alt. Die Bearbeitungszeit dauert nur circa 5 Minuten.

Hier geht’s direkt zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/cad47c3

Sie wollen lieber schriftlich an der Umfrage teilnehmen? Kein Problem! Im Rathaus der VG Welden und der Gemeinde Adelsried liegen Fragebögen für Sie zur Mitnahme bereit.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Franziska Häußler, Universität Augsburg

Holzwinkel und Altenmünster halten zusammen - und kaufen regional!

Die Coronavirus-Krise hat Europa im Griff und trifft auch unsere Region Holzwinkel und Altenmünster hart. Wichtig in dieser Zeit ist aufeinander zu achten und die Schwächsten unter uns besonders zu schützen. Das heißt soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund haben nun auch die Einzelhandelsgeschäfte bis auf Lebensmittelgeschäfte und einige andere geschlossen.

Für unsere Einzelhändler ist das eine weitere Katastrophe. Daher unsere Bitte - damit unsere schöne Region auch nach der Coronavirus-Krise noch über einen florierenden Handel verfügt - nutzen Sie jetzt die Online-Angebote oder Lieferservices unserer Händler VOR Ort.
Viele unserer Händler bieten neben ihren attraktiven und gut sortierten Läden auch einen Onlinehandel an. Versorgen Sie sich bitte dort mit den nötigen Produkten - damit wir alle nach der Krise wieder durchstarten können.

Gemeinsam durch die Corona-Krise - Einkaufs- und Botenservice

Die Nachbarschaftshilfe im Holzwinkel bietet ab sofort einen Einkauf- und Botenservice für Personen an, die aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr einkaufen gehen möchten oder einen Botengang zur Apotheke benötigen.

Bitte kommen Sie bei Interesse telefonisch auf Koordinatorin Ulrike Schipf zu. Wir, der Holzwinkel und Altenmünster halten zusammen - und schaffen es gemeinsam durch diese Krise!

 

Folge uns auf Instagram und sei uptodate zur Region!

 


Sitemap