Region Holzwinkel und Altenmünster - ein starkes Stück Bayrisch-Schwaben

Blick von Sendeturm bei Bonstetten Richtung Westen

Die Region Holzwinkel und Altenmünster im Augsburger Land, nordwestlich von Augsburg und mitten im Naturpark Augsburg, Westliche Wälder gelegen, ist ein Ort, an dem es sich, so sagt zumindest der Bonstetter, gut leben lässt. Natürlich, Adelsried und seine Autobahn­kapelle, das Tor zum Holzwinkel, die kennt, zumindest vom Vorbeifahren auf der A 8, ein jeder.
Im Zusamtal, nahe Zusmarshausen, liegt Altenmünster mit seinen neun Ortsteilen Altenmünster, Baiershofen, Eppishofen, Hegnenbach, Hennhofen, Neumünster, Unterschöneberg, Violau und Zusamzell. Man ist hier stolz auf zahlreiche Sehens­würdigkeiten: die Wallfahrtskirche in Violau und das Angerdorf Baiershofen sind eine Augenweide.

Im Zentrum der Region liegt der Markt Welden, die Heimatstadt des Dichters Ludwig Ganghofer, mit seinen ungefähr 3.600 Einwohnern das geschichtsträchtige Zentrum der Region. Die zwei gemütlichen Gemeinden Emersacker und Heretsried liegen noch etwas weiter drin in den Wäldern. Dort fühlt man sich dem Herzen des Holzwinkels besonders nah.

Ihnen allen ist eines gemeinsam: sie bilden eine Region, den Raum Holzwinkel und Altenmünster.

Und die Leute, die hier wohnen, sagen nicht ohne Stolz: hier findest Du Freiraum zum Leben.

Aktuelle Termine

Titel des Termins Datum

Aktuelle Nachrichten


Bauingenieur/in oder Bautechniker/in Vollzeit gesucht

Wo liegt die Grenze des Wachstums?

Immobilen Grund und Boden sind sehr gefragt. Das sorgt für Schwierigkeiten Landkreis Augsburg Wer in Graben einen Bauplatz will, braucht neben dem nötigen Kleingeld die richtigen Eltern, ein paar gute Gründe und am Ende jede Menge Gl [...]

Herbstferienprogramm 2016

Holzwinkel-Kinder in der Allianz Arena Das Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster ist eine Interessengemeinschaft der Gemeinden Adelsried, Altenmünster, Bonstetten, Emersacker, Heretsried und Welden. Im Entwicklungsfeld II „F [...]

Recycling in der Immobilienlandschaft

Kommunale Flächen- und Innenentwicklung als Instrument im Leerstandsmanagement Die tägliche Flächenversiegelung in Bayern umfasst etwa 25 Fußballfelder. Diese Zahl ist alarmierend, gäbe es doch Möglichkeiten, sorgsame [...]

Das ILE-Kernwegenetz kommt

Viele Strecken halten den schweren landwirtschaftlichen Fahrzeugen nicht mehr stand. Das soll sich nun ändern. Viele Wege im Holzwinkel stammen aus den 1970er Jahren und sind den großen land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen nicht mehr [...]

ILE will die Ortskerne beleben

Alte Gebäude kann und sollte man sinnvoll weiter nutzen Damit Ortskerne wieder lebendiger werden, gibt es im Juni ein neues Angebot des Entwicklungsforums Holzwinkel und Altenmünster: einen Bauberatungsgutschein für Eigentümer von [...]


Sitemap